13.02.2016 – Austritt Kohlenmonoxid

Am Samstag, 13.02.2016 um 20.53 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Stadt Ochsenfurt mit dem Stichwort „CO mit mehreren betroffenen Personen“ zum Industriepark am Wolfgangsberg alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass in einer Betriebshalle und dem Nachbargebäude eine erhöhte Konzentration von Kohlenmonoxid vorhanden war.

Beide wurden unter Atemschutz und mit mehreren Mehrgasmessgeräten nach weiteren Personen abgesucht, anschließend wurden die Räumlichkeiten belüftet, bis mit dem feuerwehrtechnischen Gerät keine Konzentration mehr messbar war.

Mehrere Personen mussten von Notarzt und mehreren eingetroffenen Rettungswägen behandelt werden.

Nach ca. 2 Stunden konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Fahrzeuge aufrüsten.

Bilder und Text: FF Ochsenfurt

 

error: Content is protected !!
error: Content is protected !!
error: Content is protected !!